Lost Places Touren in Tschernobyl

Atomkraftwerk Tschernobyl Reaktorblock Nummer 3
Kontrollraum von Block 3 Tschernobyl

Mehrtägige Reisen nach Tschernobyl

Wir veranstalten seit Mitte 2014 sogenannte Lost Places Fototouren, Expeditionen und Fotoreisen nach Polen, Osteuropa, und den Lofoten. Im März 2015 startete die erste Exkursion nach Tschernobyl & Pripjat. Seitdem fahre ich etwa ein mal im Monat in die Sperrzone mit einer Gruppe aus höchstens 14 Teilnehmern. Bevor wir in die Sperrzone fahren verbringen wir einen Tag in Kiew. Hier machen wir eine interessante Sightseeing Tour als sogenannten Fotowalk. Abends fahren wir gemeinsam zum Majdan, hier werden wir von einem Zeitzeugen begleitet der bei den Unruhen 2014 an vorderster Front dabei war und uns spannende Hintergrundinformationen geliefert hat.

Sightseeingtour durch die Hauptstadt der Ukraine

Wir bieten nicht nur Exkursionen in die Sperrzone von Tschernobyl an. Wir möchten auch den überwiegend alten Menschen, die nach der Katastrophe in ihre Heimat zurückgekehrt sind (Einsiedler oder Samosely genannt), unter die Arme greifen. Mithilfe unserer treuen Gäste und zuverlässigen Guides, mit denen wir seit 2014 erfolgreich zusammenarbeiten, konnten wir bereits mehrere hundert Euro sammeln, um die Einsiedler zu unterstützen. Unser Antrieb ist dabei nicht geschäftlicher Natur; es ist uns vielmehr ein ganz persönliches und privates Anliegen, dabei zu helfen, den Samosely ihr Leben so angenehm wie möglich zu machen.

Nachhaltige Reisen und soziales Engagement

Wir sind ein verantwortungsvolles Reiseunternehmen und uns der Verpflichtung unseren Gästen gegenüber bewusst. Deshalb bieten wir mit unseren Exkursionen in die Sperrzone von Tschernobyl nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern wir unterstützen seit Jahren auch den Strahlemännchen e.V., der sich für an Krebs erkrankte Kinder und deren Familien engagiert und ihnen einen Herzenswunsch erfüllen möchte. Mit eurer Buchung sichert ihr euch also nicht nur einen Platz für das Abenteuer eures Lebens, sondern unterstützt uns auch aktiv bei unserem sozialen Engagement!


Weitere Tschernobyl Beiträge

DSC02790

Atomgefahr in der Ukraine – Sind amerikanische Brennelemente schuld?

Themen:Drei AKW Blöcke mussten bisher abgeschaltet werdenKein geordneter Rückbau wegen fehlender finanzieller MittelSind die amerikanischen Brennelemente schuld am Risiko?Politische Entscheidungen werden zur Gefahr Drei AKW Blöcke mussten bisher abgeschaltet werden Schon seit längerer Zeit häufen […]

IMG 3557

Meine Reise nach Tschernobyl – Geister der Vergangenheit

Themen:Eine kurze Erinnerung an das Jahr 1986 in der damaligen DDRHeute begebe ich mich auf eine spannende Tschernobyl ReiseErkundungstour zu Fuß durch die Straßen der Geisterstadt Pripjat Eine kurze Erinnerung an das Jahr 1986 in […]

Block2

Atomruine: Touristen besuchen das Kraftwerk Tschernobyl

Themen:Wie kam es zur Reaktorkatastrophe in Tschernobyl?Ein Besuch im Inneren des Kernkraftwerks in TschernobylEntlang des goldenen Korridors zu den TurbinenräumenWie war das Atomkraftwerk mit sowjetischer RBMK Technik aufgebaut?Was war der Auslöser für die Zerstörung am […]

Tschernobyl Tour buchen, Chernobyl Tour

Pripjat – das nukleare Pompeji

Themen:Das Leben in Tschernobyl heuteWas ist in Tschernobyl passiert?Tschernobyl – Die Natur kehrt zurück Das Leben in Tschernobyl heute Seit Mitte 2014 organisiere ich mit urbexplorer.com spannende Fotoreisen und Expeditionen an vergessene und geheime Plätze […]

FalloutWEB

Die heldenhaften Hubschrauberpiloten von Tschernobyl

Themen:Der heldenhafte Einsatz der Hubschrauberpiloten beim Supergau von TschernobylEs war ein Wettlauf gegen die Zeit um eine Kernschmelze zu verhindernDer tragische Hubschrauberabsturz – es war menschliches Versagen Der heldenhafte Einsatz der Hubschrauberpiloten beim Supergau von […]

War der Artikel hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?