Lost Places in Abchasien

 
 

1.490,00 1.590,00 

  • 7 Tage Fotoabenteuer nach Abchasien (incl. An/Abreisetag)
  • sehr kleine Reisegruppe in freundschaftlicher Atmosphäre
  • Mindestteilnehmerzahl 8 / Höchstteilnehmerzahl 12 Personen
  • Im Reisepreis inclusive Flug von Deutschland (Frankfurt, MĂĽnchen, Berlin, DĂĽsseldorf) nach Sotschi mit Umstieg in Moskau und zurĂĽck
  • Atemberaubende Landschaften, sowjetische Architektur, entlegene Dörfer, verlassene Schlösser und Anwesen sowie viele Lost Places mit Industrie- und Sowjetcharme
  • wir fahren jeden Programmpunkt ab Suchumi und Gagra bequem mit unserem gemieteten Kleinbus inclusive ortsansässigem Fahrer an
  • Ăśbernachtung in 3 Sterne Hotels (6 Nächte) mit der Belegung im halben Doppelzimmer (F/F und M/M, Partner/In) oder EZ mit Zuschlag von 100 €
  • Verpflegung: Halbpension 6 x FrĂĽhstĂĽck  und 4 x Abendessen im Reisepreis inclusive
  • eine Reisebegleitung / Guide von urbexplorer.com
  • Sicherungsschein nach § 651 k BGB von der HDI Versicherung

Hinweise zum Fotoabenteuer
Auf unserem gemeinsamen Fotoabenteuer erkunden wir gemeinsam das gesamte Land. Wir bringen euch an wunderschöne Fotospots und zeigen euch die abchasische Lebenskultur!
Fragen & Antworten zum Fotoabenteuer
Auswahl zurĂĽcksetzen
Pay a 30% deposit per item

Beschreibung

Highlights der Fotoreise

Was sind Urbexplorer Fotoreisen?

In einer kleinen Gruppe kannst Du unsere spannenden Reiseziele erkunden, interessante Fotomotive suchen, intensiv erleben und wahrnehmen. Uns alle verbindet die Fotografie auf unseren Reisen ganz gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Die Fotomotive sehen, fotografisch fixieren und gemeinsam auswerten ist unsere Herangehensweise. Unsere klassischen Fotoreisen nach Georgien und in den Kaukasus  sind etwas für Landschaftsfotografen die spezielle Landschaften, Berge, historische Stätten und Klöster fotografieren möchten. Unsere Fotoreisen sind eine Kombination aus Abenteuer und Fotoreise mit ausreichend Zeit für eigene Fotoaufnahmen. Unsere erfahrenen Guides zeigen dir die schönsten Fotospots zu entsprechenden Tageszeiten und helfen dir beim optimalen Bildausschnitt. Hier dreht sich alles ums Fotografieren. Früh beim Sonnenaufgang, am Tage, am Abend und auch in der Nacht.

Unerforschtes Abchasien

Abchasien ist eine am Schwarzen Meer südlich des Kaukasus gelegene autonome Republik. Zu Zeiten der Sowjetunion war die Region aufgrund ihres milden Klimas sowie ihrer einladenden Kurorte und traumhaften Strände eines der beliebtesten nationalen Reiseziele. Abchasien besticht vor allem durch eine beeindruckende Naturlandschaft, die imposante Küstengebiete, mächtige Berge, ruhige Seen, unberührte Waldlandschaften, reißende Flüsse und tosende Wasserfälle zu bieten hat. Vor allem aber begeistert die Gastfreundschaft der Menschen sowie das leckere regionale Essen. In Abchasien fühlt man sich noch als Abenteurer und Entdecker, denn man trifft nicht häufig auf andere Touristen. Gerade weil die Region noch nicht für den Massentourismus erschlossen wurde, ist sie sensationell sehenswert. Ursprünglich, unverfälscht, authentisch und abenteuerlich.

Lost Places in Abchasien

Manche Ortschaften Abchasiens haben ein ganz eigentümliches, aber durchaus bezauberndes Flair. Ruinen alter Luxusresorts grenzen an moderne Hotelanlagen, mit Gras überwucherte Wohnhäuser und Sanatorien stehen Seite an Seite mit neu erbauten Mehrfamilienhäusern. In vielen verlassenen Apartments stehen noch Möbel, als sei der Ort erst gestern aufgegeben worden. Diese besondere Mischung aus Lost Places und bewohnten Gebieten macht Abchasien zum perfekten Ort für Lost Places-Fotografen und Entdecker gleichermaßen.

Tag 1 – Abflug Deutschland – Sotschi – Abchasien – Suchumi

  • Abflug ab Deutschland
  • Zwischenlandung in Moskau
  • gegen Abend / Nacht, Ankunft in Sotschi
  • Zoll und Einreiseformalitäten am Flughafen
  • Transfers nach Suchumi und Check In im Hotel
  • Abend zur freien VerfĂĽgung

Tag 2 – Suchumi

  • gemeinsames FrĂĽhstĂĽck im Hotel
  • kurzes Briefing ĂĽber die Aktivitäten am heutigen Tag
  • Tour durch Suchumi mit Regierungsgebäuden, diversen Lost Places wie Flughafenterminal, Kurhäusern, und der Uferpromenade
  • gemeinsames Abendessen (inclusive)
  • Zeit zur freien VerfĂĽgung Ăśbernachtung in Sukumi

Tag 3 – Tagesausflug – Suchumi – Ochamchira – Abchasisches Bergland

  • gemeinsames FrĂĽhstĂĽck im Hotel in Suchumi
  • Tagesausflug mit einem Kleinbus zur KĂĽstenstadt Ochamchira, Fotospaziergang im Stadtzentrum
  • Weiterfahrt zur halbverlassenen Kohlebergbau-Sowjetstadt in den Bergen
  • Geisterstadt, Kraftwerk und sowjetische Industrieanlagen
  • Am Abend fahren wir zurĂĽck nach Sukhumi
  • gemeinsames Abendessen (inclusive)
  • Freizeit und Ăśbernachtung in Suchumi.

TAG 4 – Suchumi – Abchasische KĂĽste – Gagra – Suchumi

  • gemeinsames frĂĽhes FrĂĽhstĂĽck im Hotel in Suchumi
  • Tagesausflug mit einem Kleinbus nach Norden in Richtung Gagra
  • Zwischestopp in der frĂĽheren Lieblingsdatscha von Josef Stalin (heute Museum)
  • Weiterfahrt zum beeindruckenden Kloster, Nowy Afon, das 1875 von Mönchen aus dem St. Panteleimon-Kloster auf dem Berg Athos gegrĂĽndet wurde
  • Zwischenstopp an einem ehemaligen Bahnhof und einem ehemaligen Industrieobjekt
  • gemeinsames Abendessen (inclusive)
  • Freizeit und Ăśbernachtung im Hotel

Tag 5 – Abchasische KĂĽste – Gagra

  • gemeinsames FrĂĽhstĂĽck und Fotospaziergang durch Gagra
  • Stalinistische Hotels, Promenaden aus der Sowjetzeit, kriegsbeschädigte Gebäude, botanische Gärten, sowjetische Sanatorien und weitere Lost Places
  • Am Abend: Tourausklang am Meer mit Strand und Sonne
  • gemeinsames Abendessen (inclusive)
  • Freizeit und Ăśbernachtung im Hotel

Tag 6 – Suchumi – Tag zur freien VerfĂĽgung

  • gemeinsames FrĂĽhstĂĽck im Hotel
  • Besprechung des Tagesablaufes mit Tipps fĂĽr den Tag
  • gemeinsames Abendessen (inclusive)
  • Ăśbernachtung im Hotel in Sotschi

TAG 7 – Suchumi – Sotchi – RĂĽckflug nach Deutschland

  • gemeinsames FrĂĽhstĂĽck im Hotel und Check out
  • Grenzformalitäten Ausreise aus Abchasien
  • Ankunft in Sotschi / Adler und Transfers zum Flughafen
  • Heimflug ĂĽber Moskau nach Deutschland

Im Preis inclusive

  • 7 Tage Fotoabenteuer nach Abchasien (incl. An/Abreisetag)
  • Im Reisepreis inclusive Flug von Deutschland (Frankfurt, MĂĽnchen, Berlin, DĂĽsseldorf) nach Sotschi mit Umstieg in Moskau und zurĂĽck
  • Atemberaubende Landschaften, sowjetische Architektur, entlegene Dörfer, verlassene Schlösser und Anwesen sowie viele Lost Places mit Industrie- und Sowjetcharme
  • wir fahren jeden Programmpunkt ab Suchumi bequem mit unserem gemieteten Kleinbus inclusive ortsansässigem Fahrer an
  • Ăśbernachtung in 3 Sterne Hotels (6 Nächte) mit der Belegung im halben Doppelzimmer (F/F und M/M, Partner/In) oder Einzelzimmer mit Zuschlag von 100 €
  • Verpflegung: Halbpension 6 x FrĂĽhstĂĽck  und 4 x Abendessen im Reisepreis inclusive
  • eine Reisebegleitung / Guide von urbexplorer.com
  • Mindestteilnehmerzahl 8 / Höchstteilnehmerzahl 10 Personen
  • Sicherungsschein nach § 651 k BGB von der HDI Versicherung

Nicht inclusive

  • VisagebĂĽhren Russland etwa 100 Euro
  • VisagebĂĽhren Abchasien etwa 20 €
  • Beantragung der Visa RUSSLAND (Bei der Einreise nach Abchasien von Russland aus wird ein zweifache Russlandvisum benötigt, um wieder nach Russland einreisen zu dĂĽrfen!) kann durch Dienstleister erfolgen wie z.B. https://paneurasia.de/russland-visum/
  • Beantragung / Anmeldung des Visums fĂĽr ABCHASIEN erfolgt Online hier: http://mfaapsny.org/en/consular-service/consular/
  • Das Visum fĂĽr Abchasien wird dann an der Grenze Russland/Abchasien vom Grenzbeamten ausgehändigt
  • Auslandsreisekrankenversicherung (PFLICHT bei der Einreise) am Besten bequem ĂĽber diesen Link Reiseversicherung-Travelsave abschlieĂźen sowie weitergehende Versicherungen wie ReiserĂĽcktrittskosten-Versicherung: Wir vermitteln euch gern eine entsprechende ReiserĂĽcktritt-Versicherung oder Gepäckversicherung in Zusammenhang mit unseren Reisen einfach hier klicken
  • Trinkgelder fĂĽr Guides und Fahrer sowie private WĂĽnsche
  • Mittagessen / Snacks

Was ist eine Urbexplorer Abenteuerreise?

Unsere Abenteuerreisen beginnen im jeweiligen Land, in welches die Gäste per Flugzeug reisen. Gemeinsam brechen wir dann zu den verschiedenen Destinationen auf. Wir erkunden und entdecken von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang und soweit es die Wetterbedingungen zulassen. Wir nehmen unsere Mahlzeiten gemeinsam ein und verbringen auch die Nächte in einer gemeinsamen Unterkunft oder Hotel. Da wir meist Abseits der touristischen Routen unterwegs sind,  muss mit einfachen aber sauberen Unterkünften gerechnet werden. Danach fliegen die Gäste wieder zurück nach Deutschland. Der Flug ist in unseren Abenteuerreisen inklusive.

Eine Abenteuerreise wie diese kann mitunter sehr anstrengend sein und einige Unwägbarkeiten mit sich bringen. Um zu erfahren ob Du den Mut hast um an unserer Expedition teilzunehmen stell Dir folgende Fragen:

  1. Schaffe ich es eine längere Zeit in einem Kleinbus zu fahren?
  2. Schaffe ich es mit einem vollbeladenen Rucksack, Stativ etwa 3 bis 5 km am Tag zu wandern?
  3. Bin ich trittsicher und habe ich einen ausgeprägten Orientierungssinn?
  4. Komme ich mit kurzzeitig wenig Schlaf aus und mit einem veränderten Tagesablauf während der Expedition aus?
  5. Habe ich Lust in einem kleinen Team von Entdeckern eine spannende Abenteuerreise zu erleben?
  6. War ich bereits alleine in fremden Ländern auf Reisen und finde ich mich zurecht?

Der Altersdurchschnitt bei unseren Reisen

Auf unseren Reisen kommen Menschen verschiedenster Altersgruppen in Kontakt. Die jüngsten Teilnehmer unserer Tschernobyl-Touren waren gerade 18 Jahre alt, unsere älteste Teilnehmerin, die uns letztes Jahr auf unserer Tschernobyl Radiation Tour begleitet hat, war sage und schreibe 80 Jahre alt, wofür wir den größten Respekt haben. Der Großteil unserer Gäste ist zwischen 25 und 70 Jahren alt. Diese Mischung finde ich persönlich sehr gut, denn die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass sich Jung und Alt prima verstehen, gemeinsame Themen haben, ihre Erfahrungen in angeregten Gesprächen austauschen und sich gegenseitig Hilfestellungen, zum Beispiel beim Fotografieren, geben.

Dies liegt vor allem an der kleinen Gruppengröße (an unseren Reisen nehmen höchstens 15 Personen teil), an der ungezwungenen und familiären Atmosphäre sowie daran, dass sich meine Mitarbeiterin und ich altersmäßig irgendwo dazwischen befinden und gänzlich Teil der Gruppe sind.

Bestellablauf

  • Einen Platz in unserem Urbexplorer Expeditionsteam fĂĽr Dich und eventuell deiner Begleitung sichern indem Du diese auf dieser Seite buchst.
  • Du checkst ob Du noch einen gĂĽltigen Reisepass hast, wenn nötig mĂĽsstest Du einen beantragen.
  • Wir senden Dir einen Reisevertrag zu, mit allen Details zur Fotoexpedition. In diesem Vertrag benötigen wir auch noch Angaben von Dir. Diesen Vertrag liest Du dir gewissenhaft durch, ganz besonders die Reisebedingungen. Wenn alles in Ordnung ist unterschreibst du diesen und sendest zwei Ausfertigungen an uns zurĂĽck mit einer Kopie deines Reisepasses. Eine Ausfertigung des Vertrages senden wir Dir unterschrieben zurĂĽck.
  • Du zahlst 30 % vom Reisepreis innerhalb einer Woche an uns damit dein Platz bei dieser Fotoexpedition sicher ist.
  • 6 Wochen vor Abfahrt ĂĽberweist Du uns die restlichen 70 % vom Reisepreis
  • Nachdem der Gesamtbetrag eingegangen ist bekommst Du von uns eine Bestätigung darĂĽber.
  • Etwa 6 Wochen vor Reisebeginn bekommst Du von uns per MAIL die verbindlichen Flugdaten hier gibt es auch eine Buchungsnummer mit der Du den Online-Check In vornehmen kannst.
  • BITTE UM BEACHTUNG: Es werden KEINE Flugtickets per Post versendet im Onlinezeitalter.
  • Etwa 4 Wochen vor Abfahrt bekommst Du in einer Rundmail alle Infos zur Fotoexpedition sowie praktische Tips und einen groben Tagesablauf.
Wir sind ein Reiseveranstalter aus Deutschland und organisieren Reisen seit 2014. Wir unterliegen dem deutschen Reiserecht. Nach deiner Buchung bekommst du von uns einen Reisevertrag und einen Sicherungsschein nach § 651k BGB per E Mail zugesendet. Dieser sichert deine Anzahlung (30 %) und Restzahlung (70 %) ab. Beleg dafür ist der so genannte Sicherungsschein, der mit der Buchungsbestätigung an die Kunden ausgegeben werden muss.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung fĂĽr „Lost Places in Abchasien“