Fotoreise Senja & Tromsø im Winter für naturbegeisterte Fotografen

Wandern auf Senja: Der Blick vom Hesten auf den Segla
Tromsø & Senja Polarlichter Fotoreise im Winter

Polarlichter Fotoreise nach Senja & Tromsø im Winter

Wer schon einmal mit uns auf einer Polarlichter & Lofoten Fotoreise dabei war, weiß wie wunderschön die Landschaft dort ist. Der naturbegeisterte Fotograf findet dort schroffe, steil ins Meer abfallende Berge, schmale Fjorde und kleine, verschlafene Fischerdörfer. Das ist der Hauptgrund, dass auch in der Nebensaison im März unzählige Touristen die Inseln als ihr Reiseziel auswählen. Dementsprechend voll kann es stellenweise auf den Lofoten zugehen. Weniger bekannt, doch keinesfalls schlechter in Sachen Landschaften und Natur ist die Insel Senja. Auch hier findet man alles, was man von Norwegen kennt oder erwartet. Man findet dort eine alpin anmutende Bergwelt, schmale Fjorde, in denen sich kleine Fischerdörfer und Siedlungen verstecken, einsame Buchten mit traumhaften Stränden und das azurblaue Meer.

Polar night, Bergsfjord near Bergsbotn at Senja, Norway.
Tromsø & Senja Polarlichter Fotoreise im Winter

Winterliche Landschaften und Polarlichter Fotoreise

Senja ist die zweitgrößte Insel in Norwegen und ein Paradies für Landschaftsfotografen zwischen Tromsø im Norden und den Lofoten im Süden. So wie auf den Lofoten erheben sich hier die Berge direkt aus den Fjorden empor. Die schroffe Küste bietet atemberaubende Motive für die Landschaftsfotografie und lässt unserer fotografischen Kreativität freien Lauf. Neben der Landschaftsfotografie gehen wir auf die Jagd nach einem der faszinierendsten Naturphänomene auf unserem Planeten. Wir halten Ausschau nach dem Polarlicht. Senja liegt direkt im sogenannten Nordlichtgürtel, der sich über Nordskandinavien erstreckt. Der Nordlichtgürtel ist jener Bereich, indem die Chancen das Nordlichtspektakel zu sehen am größten sind und man es auch an Tagen mit niedriger Aktivität sehen kann.

Samyang 8008 AF 14mm F2,8 EF für Canon EF Objektiv I Weitwinkel mit 116,6° Bildwinkel & präzisem Autofokus I Festbrennweite für alle Spiegelreflex Canon EF Vollformat & APS-C Kameras I Metallgehäuse
  • KOMPAKT und ULTRAWEIT: Mit nur 485g ein echtes Leichtgewicht in seiner Klasse: das lichtstarke (F2.8) 14 mm Ultraweitwinkel-Objektiv mit Vollformat-Bildwinkel 116,6° (an APS-C Sensor: 92,8°) und extragroßem Objektivdurchmesser (90,5 mm). Ein hochwertiges Objektiv mit robustem, wetterfestem Metallgehäuse
  • HÖCHSTE BILDQUALITÄT: Schneller und leiser Autofokus mit AF/MF Schalter für präzise Schärfe, 15 hochwertige Linsenelemente für minimale Verzeichnung, lebendige Farben und hohe Kontraste, UMC (Ultra Multi Coating) Vergütung gegen Lens Flares sowie 7 Blendenlamellen für ein harmonisches Bokeh
  • ANWENDUNGSGEBIETE: ideal für Astrofotografie, Reisen, Kunst, Natur, Architektur und Landschaftsaufnahmen. Mit der geringen Naheinstellgrenze von nur 20cm ideal für kontrastreiche Schnappschüsse und Nahaufnahmen – auch aus kurzer Distanz
  • SPEZIELL ENTWICKELT FÜR CANON EF: Kompatibel mit allen aktuell erhältlichen Canon Spiegelreflex Vollformat- und APS-C Kameras wie z.B. Canon EOS 250D, EOS 90D, EOS 850D, EOS 200D, EOS 700D, EOS 5D Mark IV, EOS 6D Mark II
  • UMFANGREICHES ZUBEHÖR: Gegenlichtblende (fest verbaut), Objektivdeckel, Bajonett Schutzkappe, Aufbewahrungsbeutel, Anleitung

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Wo genau liegt Senja und Tromsø und wie ist das Klima?

Die Insel liegt auf 69 Grad nördlicher Breite im Nordmeer, einem Ausläufer des Atlantischen Ozeans. Wegen des Golfstroms ist das Klima trotz der nördlichen Lage vergleichsweise mild. Nur rund 7500 Einwohner zählt die insgesamt 1600 Quadratkilometer große Insel. Die meisten Besucher kommen in den Sommermonaten auf die Insel. Die Saison im sogenannten “Mittsommer” ist von Juni bis September. Diese sind eher im Norden der Insel unterwegs, denn hier zeigt sich die Insel von ihrer rauen, zerklüfteten Seite, mit unzähligen Fjorden. Der Süden dagegen gibt sich gemütlicher, mit saftigen Wiesen und Landwirtschaft.

Berggipfel auf Senja
Tromsø & Senja Polarlichter Fotoreise im Winter

Was sind die schönsten Fotomotive auf Senja?

Die Insel Senja ist mit ihrer wunderschönen Natur, ihrer Abgeschiedenheit und Ruhe und vor allem aber mit den spektakulären Landschaften das Highlight für jeden Landschaftsfotografen. Unsere Polarlichter Fotoreisen nach Island und Norwegen eignen sich besonders für Hobbyfotografen, die atmosphärische Landschaften, spektakuläre Berge und märchenhafte Polarlichter fotografieren möchten. Wir zeigen unseren Gästen die schönsten Fotospots zu den entsprechenden Tageszeiten (Sonnenaufgang, Sonnenuntergang, blaue Stunde und auch in der Nacht) und stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.

scenic view over a fjord and a village with streets in norway
Tromsø & Senja Polarlichter Fotoreise im Winter

Gibt es auf Senja tolle Wanderrouten mit einem Panoramaausblick?

Auf Senja gibt es eine Vielzahl wunderschöner und abwechslungsreicher Wanderwege mit spektakulären Bergpanoramen. Doch bei den meisten Routen muss man über eine gute Kondition und Schwindelfreiheit verfügen. Unabdingbar ist auch festes Schuhwerk sowie leichte Kletterfertigkeiten für die Überwindung von Bergvorsprüngen, vor allem für Wanderungen zu Gipfeln über 600 Metern Höhe sind diese Fertigkeiten gefragt. Nachdem der Aufstieg geschafft ist und das Wetter mitspielt, was im hohen Norden sehr unberechenbar sein kann, sind atemberaubende Panoramaaussichten garantiert.

Rollei Compact Traveler No. 1 - leichtes Reisestativ aus Aluminium mit geringem Packmaß von nur 31,5 cm, Arca Swiss kompatibel und inkl. Kugelkopf und Stativtasche, Orange
  • Das Rollei Compact Traveler No.I ist das ideale Reise-Stativ für unterwegs. Mit einem Packmaß von nur 31.5 cm passt es in fast jede Foto-Tasche
  • 1170 g Gewicht, inkl. dem Panorama Kugelkopf mit Arca Swiss kompatibler Schnellwechselplatte, sind ideal um auf jeder Reise dabei zu sein
  • Mit der max Höhe von 134 cm und einer min. Höhe von 32 cm ist die Landschafts-Fotografie genau so problemlos möglich wie die Macro-Fotografie
  • Das Rollei Compact Traveler No.I ist speziell für die Reise- und Outdoor-Fotografie konzipiert und mit 5 KG Tragkraft auch für DSLR-Kameras geeignet
  • Lieferumfang: Rollei Compact Traveler No.I Aluminium mit Kugelkopf, Arca Swiss Schnellwechselplatte, Stativtasche und Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Tolle Sehenswürdigkeiten und einmalige Natur und Bergwelt

Wer die entsprechende Kondition besitzt, um Mehrtageswanderungen zu machen, dem empfehlen wir den Wanderweg Senja på langs – also Senja der Länge nach – zu durchwandern. Auf diesem Wege kann man auf einer gut 70 km langen Wanderung Senja hautnah erleben, mit all seinen Mooren, Wiesen, Ebenen und Bergen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die kleinen Orte auf der Insel wie z. B. Husøy oder das fast tropisch anmutende Hamn i Senja. Es gibt zahlreiche Museen und einen übergroßen Troll, den Senjatrollet zu bestaunen. Doch die wahren Sehenswürdigkeiten sind die Natur- und Bergwelt Senjas.

Fotoreise Senja & Tromsø in einer kleinen Reisegruppe
Tromsø & Senja Polarlichter Fotoreise im Winter

Polarlichter Fotoreise nach Senja & Tromsø im Winter

Wer schon einmal mit uns auf einer Polarlichter & Lofoten Fotoreise dabei war, weiß wie wunderschön die Landschaft dort ist. Der naturbegeisterte Fotograf findet dort schroffe, steil ins Meer abfallende Berge, schmale Fjorde und kleine, verschlafene Fischerdörfer. Das ist der Hauptgrund, dass auch in der Nebensaison im März unzählige Touristen die Inseln als ihr Reiseziel auswählen. Dementsprechend voll kann es stellenweise auf den Lofoten zugehen. Weniger bekannt, doch keinesfalls schlechter in Sachen Landschaften und Natur ist die Insel Senja. Auch hier findet man alles, was man von Norwegen kennt oder erwartet. Man findet dort eine alpin anmutende Bergwelt, schmale Fjorde, in denen sich kleine Fischerdörfer und Siedlungen verstecken, einsame Buchten mit traumhaften Stränden und das azurblaue Meer.

War der Artikel hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 35

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?