Großfeuer in der Sperrzone von Tschernobyl

5 Tage | Tschernobyl Adventure Tour | viel Zeit für Lost Places Fotografen | Pripjat & Duga Radar | Besuch bei den Babushkas | in kleiner Reisegruppe
Chernobyl Fallout Tour

Zur Zeit sorgen in Berlin und Brandenburg, Starkregen, Wind und kühle Temperaturen teils für chaotische Zustände. Ganz anders sieht es in der Ukraine aus. Hier herrschen Temperaturen um die 30 Grad. Gestern Abend brach in der Sperrzone von Tschernobyl ein Feuer aus. Der Brand erfasste eine Fläche von etwa 25 Hektar Wald.

Mittlerweile ist der Brand unter Kontrolle und das Risiko einer Ausbreitung wurde unterbunden. Die Feuerwehrleute sind nunmehr dabei den Brandherd endgültig zu löschen. Die Brandbekämpfung wurde von 125 Personen, einem Antonow AN-32P Löschflugzeug und einem Mi-8 Hubschrauber unterstützt. Das Feuer brach im Bereich der Baustelle einer neuen Eisenbahnverbindung nach Janow. Die neue Eisenbahnlinie hat eine Länge von 5,8 km und soll das Lager Burakowka mit dem zentralen Endlager für abgebrannte Kernbrennstoffe verbinden. Das Feuer ist wahrscheinlich durch eine achtlos weggeworfene Zigarette verursacht worden.

Nach anfänglichen Bedenken hat sich das Strahlungsniveau im Bereich des Feuers nicht erhöht, teilte die Zonenverwaltung mit. Das Feuer brach im Einzugsbereich des sogenannten “Roten Waldes” aus. Das ist das Gebiet das Analog zur Windrichtung im April 1986 am stärksten verstrahlt ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weitere Tschernobyl Beiträge

Die Liquidatoren – einsame Helden von Tschernobyl

Themen:Was ist aus den Liquidatoren geworden?Etwa 600.000 bis 800.000 Menschen waren im Einsatz Über die Gefahren im Dunkeln gelassenDer gewaltigen Strahlung schutzlos ausgeliefertDanach kam Krankheit, Gebrechen, TodEinsame und vergessene Helden Sehen und verstehen Was ist […]

Fotoexpeditionen Tschernobyl und Pripyat 2015

Vielen Dank an alle Teilnehmer unserer ‪Fotoexpedition‬ nach ‪Tschernobyl‬ und ‪Pripyat‬ vom 30.04 bis 05.05! Nach einer beschwerlichen Rückfahrt bedingt durch den Streik der GDL sind wir nun alle glücklich, mit vollen Speicherkarten sowie vielen […]

Radioaktives Material aus Tschernobyl gestohlen

Radioaktives Material aus Tschernobyl gestohlen

Themen:Zwei verdächtige Päckchen von der Polizei sichergestelltDie Katastrophe von Tschernobyl 1986Der Supergau von Tschernobyl – Eine Kette fataler Entscheidungen Zwei verdächtige Päckchen von der Polizei sichergestellt In der Nähe von Kiew hat gestern die Polizei […]

Pripjat Silvester 1985 Tour – Die Eindrücke

Seit etwa 4 Wochen sind wir alle wieder von unserer Pripjat Silvester 1985 Tour nach Hause zurückgekehrt! Wir begaben uns in das Jahr 1985 um auf eine außergewöhnliche „Silvester“ Fotoexpedition nach Tschernobyl und Pripjat. An zwei […]

Tschernobyl Tour buchen, Chernobyl Tour

Autofriedhof in Tschernobyl – verstrahlt zurückgelassen nach dem Supergau

Themen:Herculesaufgabe – Aufräumarbeiten nach der KatastropheAutofriedhof für ausgediente FahrzeugeWo ist das radioaktive Metall geblieben?Verstrahlt und begraben nach dem SupergauTschernobyl Reise – Wie sieht es im Winter dort aus? Herculesaufgabe – Aufräumarbeiten nach der Katastrophe Die […]

War der Artikel hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?