2 Tage Tschernobyl und Pripjat

Reisen / Fototouren in die Sperrzone von Tschernoby
Tschernobyl & Pripjat Exkursionen - Zwei tage in der Sperrzone

Eine 2-tägige Reise in die Sperrzone von Tschernobyl

Auf unseren Exkursionen in die Sperrzone von Tschernobyl suchen wir abseits der touristischen Routen einzigartige Fotomotive und spannende Abenteuer. Die Höchstteilnehmerzahl von 12 Personen garantiert dabei einen persönlichen Charakter und stellt sicher, dass jeder Teilnehmer sein ganz eigenes Foto machen kann. Es gibt ausreichend Zeit für eigene Fotoaufnahmen, egal ob mit Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Smartphone. Unsere erfahrenen Guides zeigen euch die besten Fotospots der Sperrzone. Erkundet mit uns einen besonderen Lost Place und lasst euch von der Kraft der Natur beeindrucken, die sich den Ort in den letzten drei Jahrzehnten auf herausragende Weise zurückerobert hat. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise in die Vergangenheit.

Triff die Einsiedler von Tschernobyl

Gemeinsam besuchen wir die letzten Einsiedler der Sperrzone. Die überwiegend alten Menschen (Samosely genannt), die nach der Katastrophe in ihre Heimat zurückgekehrt sind, zeigen euch mit einer unvergleichlichen Gastfreundschaft, wie sie leben. Gern laden sie euch auf einen Bissen Brot, Gurke und Speck sowie einen Schluck Wodka ein. Die Herzlichkeit und Stärke dieser Menschen wird euch überwältigen!

Tschernobyl & Prypjat abseits der Touristenströme

Seit 2014 organisieren wir eindrückliche Exkursionen in die Sperrzone von Tschernobyl. Kein anderer Ort auf der Erde bietet einen derartig faszinierenden Blick in die Vergangenheit und gleichzeitig Zukunft der Menschheit. Der weltberühmte Vergnügungspark mit Riesenrad und Autoscooter, ein Kinotheater mit imposantem Saal, das für die Sowjetunion typische Kulturhaus „Energetik“, leere Operationssäle im Zentralkrankenhaus und verlassene Klassenräume in Prypjats Schulen bieten verstörende Eindrücke, die euch einen kalten Schauer über den Rücken jagen werden. Unsere erfahrenen Guides gestalten das Tourprogramm so, dass wir nur auf wenige andere Gruppen treffen.

2 Tage – Tschernobyl Radiation Tour

Nach der Ankunft erkunden wir die ersten verlassenen Dörfer, das Kernkraftwerk und Denkmal mit Block 4, Kühlturm von Block 5 und 6 und das Ortseingangsschild von Prypjat. In der zweiten Tageshälfte erkunden wir die Geisterstadt Pripyat zu Fuß. Wir erkunden Denkmäler aus der Sowjetzeit, Lebensmittel und Buchläden das Medizinzentrum und Krankenhaus. Danach laufen wir zum Jachthafen und zum gestrandeten Ausflugscafé (Debarkader). Weiter wandern wir zum ehemaligen Ausflugshafen und Café in Pripjat, zum Kino Prometheus und zur Musikschule.

Auf dem Weg zum Hauptplatz passieren wir die ehemalige Stadtverwaltung und das Hotel “Polissya”. Danach erreichen wir nun  das Riesenrad und den Autoscooter. Zum Abschluss erkunden wir das riesige Gelände der Jupiter Fabrik. Am Abend fahren wir zum Hotel nach Tschernobyl. Im Hotel beziehen wir unsere Zimmer. Danach wartet das Abendessen und Freizeit auf uns. Tagesablauf am zweiten Tag. Am Morgen gemeinsames Frühstück im Hotel.

Nach dem Frühstück erkunden wir die Duga Radarstation mit Antennen und Kontrollräumen und Propagandaraum sowie die geheime Militärstadt Chernobyl 2. Danach besichtigen wir die Stadt Tschernobyl mit Denkmal und Ehrenhain, Lenindenkmal, Hafen mit rostigen Kähnen. Am Nachmittag, gemeinsames Mittagessen im Hotel in Tschernobyl. Auf dem Weg zum Checkpoint Dityatki besuchen wir in einem entlegenen Dorf die Babushkas von Tschernobyl.


Das aktuelle Reiseangebot gibt es auf der neuen Seite

https://go2explore.de/shop/2-tage-tschernobyl-tour/


 

Waldbrände in Tschernobyl – Größte Katastrophe seit 1986

Inhalt des Artikels1 Die größte Katastrophe seit dem Supergau 19862 Ein aussichtsloser Kampf gegen die Flammen3 Der unberechenbare Wind verlagert das Feuer4 Neun Tage nach Ausbruch kein Ende in Sicht5 Die Einsiedler kämpfen um Existenz6 […]

Fragen & Antworten Rumänien

Fragen & Antworten Rumänien

Inhalt des Artikels1 Was benötige ich zur Einreise nach Rumänien?2 Geld umtauschen und Geld abheben?3 Ist die Fotoreise nach Rumänien sehr anstrengend?4 Welche Kleidung sollte ich einpacken?5 Wie Sicher ist es in Rumänien?6 Gibt es […]

Lost Places Fototouren ✓ bis zu 10 Stunden freies Erkunden ✓ märchenhafte Schlösser ✓ düstere Industrieanlagen ✓ verlassene Kirchen ✓ kleine Gruppe.

Das düstere Wasserwerk

Auf Lost Places Fototour im verlassenen Wasserwerk Auf einer meiner vergangenen Lost Places Fototour entdeckte ich diesen geheimen Ort. Es ist ein fast vergessenes architektonisches Kleinod. An diesem sonnigen Sommertag wirkte die große Halle des […]

9 Tage Island Fotoreise ✓ kleine Teilnehmergruppe ✓ Gletscherwanderung ✓ spektakuläre Landschaftsaufnahmen ✓ tolle Lichtstimmungen und Strände ✓ Polarlichterjagd ✓ speziell für Fotografen ✓ erfahrener Guide

Eine unvergessliche Fotoreise durch Island

Bei dem Wort “Island” werden die meisten von uns wohl direkt an Bilder beeindruckend schöner Natur, verwunschener stiller Seen, verlassener alter Wikingersiedlungen und – falls Du das gerade während des Essens lesen solltest – köstliche […]

Fotoreise durch Island in einer kleinen Gruppe von Fotografen. Wir fotografieren Wasserfälle, Strände, Gletscher, Geysire, Lavafelder und tolle Polarlichter.

Der Kerid Vulkankrater auf Island

Trolle, Feuer und Eis auf unseren Island Fotoreisen! Zehn hartgesottene Fotografen, ein Urbexplorer Expeditionsbus, neun Tage Island Fotoreise auf der Suche nach einzigartigen Fotomotiven. Auf unseren Tagesetappen werden wir immer spontane Stopps einlegen und interessantes […]