Die ehemalige Textilfabrik

Lost Places Fototouren ✓ bis zu 10 Stunden freies Erkunden ✓ märchenhafte Schlösser ✓ düstere Industrieanlagen ✓ verlassene Kirchen ✓ kleine Gruppe.

Entdecke auf unseren Lost Places Fototouren geheimnisvolle Orte!

Die ehemalige Textilfabrik von Zygmunt Jarocinski befindet sich in Łódź. Die erste Bebauung fand schon zwischen 1880 und 1883 statt, bevor Zygmunt Jarocinski als Unternehmer in Erscheinung getreten ist. Am 3 Oktober 1888 hat die Verwaltungsbehörde in Piotrkow Trybunalski den Antrag für den Ausbau des Gebäudekomplexes zu einer mechanischen Weberei bewilligt. Der zuständige Stadtarchitekt war Hilary Majewski und der leitende Ingenieur war Andrzej Mitropow. Die Hauptweberei wurde von der Nord- und Westseite erweitert dadurch vergrößerte sich der Bereich dreifach.

Die Familie Jarocinski gelangte in Łódź als bekannte Industriellen-Familie zu Ruhm und Reichtum. Der Gründer der Textilfabrik Zygmunt Szmul Jarocinski, war ein Industrieller und Philanthrop. Er gründete die erste jüdischen Gewerbefachschule in Łódź war “TORA” Mitglied und Finanzberater. Seine Karriere hat er aber vorwiegend der Gründung der Textilfabrik zu verdanken. Diese war eine der modernsten Textilfabriken der damaligen Zeit. Diese Textilfabrik ist von großem architektonischen Wert, nicht nur als eine der am besten erhaltenen Beispiele der damaligen Industriearchitektur. Sichtbar unter anderem an dem charakteristischen Turm mit dem monumentalen Gebäuden sowie der dazugehörigen Lagerhallen. Seit Beginn des Jahres 2008 ist die Textilfabrik geschlossen. In diesem Jahr wurde das Gebäude außerdem unter Denkmalschutz gestellt. Der Gebäudekomplex ist ein Paradies für Fotografen. Das gesamte Areal bieten einzigartige Motive für Liebhaber von Lost Places und dem morbiden Charme verlassener Industrieobjekte.

Eine spannende Reise nach Tschernobyl mit einem Reiseveranstalter aus Deutschland bequem buchen. Komm mit uns auf eine faszinierende Tschernobyl Tour und mach Dir selbst ein Bild!

Illegal in Tschernobyl – Das sind die Konsequenzen

Welche Konsequenzen habe ich zu befürchten? Auf unseren Touren durch die Sperrzone von Tschernobyl werde ich oft von Teilnehmern gefragt was passiert eigentlich, wenn ich als Illegaler, sogenannter Stalker in der Sperrzone aufgegriffen werde.  Wenn […]

4 Tage Tour durch Tschernobyl ✓ abseits der Touristenströme ✓ entlegene Dörfer und Kirchen ✓ kleine Teilnehmergruppe ✓ Führung durch das Kraftwerk ✓ Tagesausflug zum Atomwaffenlager ✓ erfahrener Guide und Dosimeter ✓ alles Inclusive

Tschernobyl Private Tour

Inhalt des Artikels1 Tschernobyl Private Tour2 Private Tour in die Sperrzone von Tschernobyl3 Eine 100 % sichere Tschernobyl Tour mit Urbexplorer Reisen4 Zwei Tage Tschernobyl Privattour5 Drei Tage Tschernobyl Privattour6 Vier Tage Tschernobyl Privattour7 Fünf […]

Tschernobyl Stalker Tour

Inhalt des Artikels1 Eine 3-tägige Reise in die Sperrzone von Tschernobyl2 Triff die Einsiedler von Tschernobyl3 Tschernobyl & Prypjat abseits der Touristenströme4 Tschernobyl Privattour – 3 Tage – Möglicher Ablauf5 Inklusivleistungen6 Nicht Inclusive Eine 3-tägige […]

Ashura Trauerprozession – Qom im Iran 2016

Bei meiner Fotoreise durch den Iran fiel mir auf das in jeder Stadt die ich besucht habe an vielen öffentlichen Plätzen schwarze Fahnen mit grünen Inschriften wehten. Ein Imam den ich in in Qom danach […]

Hintergründe und Folgen des tödlichen Unfalls in Tschernobyl

Wird der Besuch der Duga 3 Radarstation in Zukunft noch möglich sein? Wie wir bereits berichtet haben ist am Abend des 27. November der weißrussische Stalker, Dimitrij Szkinder auf dem Gelände der Duga 3 Radarstation […]