Pjöngjang & Nordkorea – Abenteuerreise

 
 

2.600,00 2.950,00 

  • Flug Deutschland – Peking – Deutschland mit folgenden Abflughäfen inclusive: Frankfurt, MĂĽnchen, Berlin
  • andere Abflughäfen mit Zuschlag von 100 €
  • Flug Peking – Pjöngjang – Peking mit Air Koryo inclusive
  • 1 Tagestour – Sightseeingtour durch Peking mit GroĂźer Mauer und verbotene Stadt
  • Rundreise durch Nordkorea laut Reisebeschreibung
  • Ăśbernachtung 3 Sterne Hotels und Gästehäusern mit der Belegung im halben Doppelzimmer M/M, F/F, Paar) oder Einzelzimmer mit Zuschlag von 350 € pro Person / Reise
  • Verpflegung wie im Programm angegeben (FrĂĽhstĂĽck und Abendessen)
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • Zirkus-AuffĂĽhrung
  • Alle Transfers lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung (2 Reiseleiter und 1 Fahrer)
  • Englischsprachiger Guide in Peking
  • Höchstteilnehmerzahl 12 Teilnehmern garantiert einen privaten Charakter
  • Sicherungsschein nach § 651 k BGB von der HDI Versicherung
Auswahl zurĂĽcksetzen

Beschreibung

„Ihr seid ja verrückt, was wollt Ihr denn da?“ – „Kann man denn da überhaupt rein?“ – „Habt Ihr keine Angst, da regiert doch so ein Irrer?“ Als hätten wir eine Reise direkt in die Hölle vor uns. Wer schon „alles gesehen“ hat, beschreitet mit uns hier Neuland! Dies wird eine Reise in das wohl abgeschotteste Land der Welt. Nur wenige ausländische Gäste haben bislang hinter den hier noch immer existierenden „Eisernen Vorhang“ geschaut. Diese Reise ist sicherlich eine der außergewöhnlichsten, die Urbexplorer Fotoreisen je unternommen hat.

Auf unserer Expedition besuchen wir  sämtliche Bauten und Monumente der Hauptstadt, wir fahren Richtung Nordosten ins Myohyang-Gebirge, bestaunen die zu einem Großteil in den Berg gegrabene Ausstellung der Staatsgeschenke an die Großen Führer, statten dem größten Meeresstaudamm der Welt bei der Hafenstadt Nampo einen Besuch ab, baden im Gelben Meer, besuchen Kaesong, die einzige noch mit Altstadtkern bestückten Stadt Nordkoreas, auch Tempelanlagen und schließlich auch das Mausoleum der beiden Großen Führer. Die Reise führt uns auch in den Süden zur Demarkationslinie und der sogenannten Demilitarisierten Zone, der Grenze zwischen Nord- und Südkorea und den berühmten blauen Pavillons, in denen die Waffenstillstandsvereinbarungen nach dem Koreakrieg stattgefunden haben. Und dazwischen immer wieder Pjöngyang und seine Architektur. Mach Dir selbst ein Bild!

1. Tag (MI) Anreise nach Peking

Nachtflug von Deutschland nach Peking International

2. Tag (DO) Ankunft in Peking

Ankunft in Peking, Erledigung der Einreiseformalitäten (Visafreier Aufenthalt bis zu 72 Stunden / 3 Tage in Peking) und Transfers zum Hotel

3. Tag (FR) Sightseeingtour durch Peking

FrĂĽhstĂĽck im Hotel und danach Sightseeingtour in Peking.

Die Tour beginnt mit einer Fahrt zum Tiananmen-Platz. Hier erhälst du einen Einblick wie die Geschichte des Mao und der Aufstieg des Kommunismus mit dem Palast verbunden wird. Wir werden über den Platz des Himmlischen Friedens schlendern und die Verbotene Stadt betreten. Nach dem Besuch der Verbotenen Stadt machen wir eine kurze Mittagspause in einem lokalen Restaurant mit authentischer chinesischer Küche. Wir fahren dann weiter zur Chinesischen Mauer in Mutinayu. Wir werden die Mauer ungefähr 2 Stunden lang erkunden, bevor wir zum Hotel zurückkehren.

4. Tag (SA) Peking – Pjöngjang

Abflug: Peking – Pjöngjang 12:55 – 15:25 JS152. Ankunft und Begrüßung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung. Fahrt in die Stadt und Besichtigung des 60 Meter hohen und 50 Meter breiten Triumphbogens. Das Monument dient dem Gedenken an die Rückkehr von Kim Il-sung aus dem Vaterländischen Befreiungskrieg. Transfer zum Hotel. Abendessen im Hotel. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (A)

5. Tag (SO) Pjöngjang – Myohyangsan

Fahrt nach Myohyangsan. Besuch der Ausstellung der Internationalen Freundschaft und des Pohyon-Tempels. Rückfahrt nach Pjöngjang. Besuch einer Akrobatik-Show. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/M/A)

6. Tag (MO) Kaesong

Fahrt nach Panmunjeom in die entmilitarisierte Zone am 38. Breitengrad. Blick von einer Aussichtsterrasse hinüber nach Südkorea. Besichtigung des Wanggon-Königsgrabes. Rückfahrt nach Pjöngjang. Besuch des Monuments zur Wiedervereinigung. Abendessen in einem Ente-Grill-Restaurant. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/M/A)

7. Tag (DI) Pjöngjang

Heute lernen Sie das Open-Air-Museum sozialistischer Baukunst kennen:

Spaziergang vom Grand Theatre ĂĽber die Sungri-StraĂźe zum Platz Kim Il Sung. Besucht werden die Monumente auf dem Mansudae-HĂĽgel, der Juche-Turm und das Monument zur GrĂĽndung der koreanischen Arbeiterpartei. Danach besuchen Sie das 1. Mai Stadion und denTaesongsan-Park. Am Abend erleben Sie die feierliche 1. Mai-Veranstaltung auf dem Platz Kim Il Sung. Abendessen in einem Enten-Grill-Restaurant. Ăśbernachtung im Hotel Yanggakdo. Ăśbernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/MA).

8. Tag (MI) Kumgangsan

Fahrt nach dem an der OstkĂĽste Nordkoreas gelegenen Wonsan. Weiterfahrt zum Mount Kumgang. Abendessen und Ăśbernachtung im Hotel Kumgangsan. (F/M/A)

9. Tag (DO) Kumgangsan – Hamhung

Die Kumgangsan-Region ist seit Jahrhunderten für ihre Schönheit bekannt. Auf dem heutigen Programm steht eine einfache Wanderung durch die Täler des Diamantgebirges. Fahrt nach Hamhung. Sarziergang auf der Wilhelm-Pieck-Straße. Übernachtung im Hotel Majon am Strand. (F/M/A)

10. Tag (FR) Hamhung – Masik-Ryong – Pjöngjang

Hamhung ist Nordkoreas Stadt der Deutschen. 450 000 Tonnen Bomben im Koreakrieg Anfang der 50er-Jahre wurden auf die Halbinsel abgeworfen, 90 Prozent der Siedlungsfläche Nordkoreas waren vernichtet. Die DDR war bei dem Wiederaufbau der Stadt stark beteiligt. Besuch des Theaters. Fahrt nach Masik-Ryong. Nach dem Mittagessen im Masikryong-Ski-Resort setzten Sie Ihre Fahrt nach Pjöngjang fort. Übernachtung im Hotel Yanggakdo. (F/MA)

11. Tag (SA) Pjöngjang – Peking

Transfer und Rückflug: Pjöngjang – Peking 08:30 – 10:00 JS151. (F)

08:30 Ankunft in Peking.

Am Nachmittag oder Abend erfolgt die Weiterreise nach Deutschland und Europa.

12. Tag (SO) Ankunftstag in Deutschland und Europa

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Flug Deutschland – Peking – Deutschland mit folgenden Abflughäfen inclusive: Frankfurt, MĂĽnchen, Berlin
  • andere Abflughäfen mit Zuschlag von 100 €
  • Flug Peking – Pjöngjang – Peking mit Air Koryo inclusive
  • 1 Tagestour – Sightseeingtour durch Peking mit GroĂźer Mauer und verbotene Stadt
  • Rundreise durch Nordkorea laut Reisebeschreibung
  • Ăśbernachtung 3 Sterne Hotels und Gästehäusern mit der Belegung im halben Doppelzimmer M/M, F/F, Paar) oder Einzelzimmer mit Zuschlag von 350 € pro Person / Reise
  • Verpflegung wie im Programm angegeben (FrĂĽhstĂĽck und Abendessen)
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • Zirkus-AuffĂĽhrung
  • Alle Transfers lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung (2 Reiseleiter und 1 Fahrer)
  • Englischsprachiger Guide in Peking
  • Höchstteilnehmerzahl 12 Teilnehmern garantiert einen privaten Charakter
  • Sicherungsschein nach § 651 k BGB von der HDI Versicherung

Nicht Inclusive

  • Visakosten Nordkorea: € 95,- p.P.
  • Trinkgelder und private WĂĽnsche
  • Mittagessen (auĂźer Sightseeingtour Peking)
  • ReiserĂĽcktrittversicherung und Auslandskrankenversicherung

Eine Fotoexpedition wie diese kann mitunter sehr anstrengend sein und einige Unwägbarkeiten mit sich bringen. Um zu erfahren ob Du den Mut hast um an unserer Expedition teilzunehmen stell Dir folgende Fragen:

  • Schaffe ich es eine längere Zeit in einem Kleinbus zu fahren?
  • Schaffe ich es mit einem vollbeladenen Rucksack, Stativ etwa 7 bis 9 Kilometer am Tag zu wandern?
  • Bin ich trittsicher und habe ich einen ausgeprägten Orientierungssinn?
  • Komme ich mit kurzzeitig wenig Schlaf aus und mit einem veränderten Tagesablauf während der Expedition aus?
  • Habe ich Lust in einem kleinen Team von Entdeckern eine spannende Abenteuerreise zu erleben?
  • War ich bereits alleine in fremden Ländern auf Reisen und finde ich mich zurecht?Wenn Du alle Fragen mit Ja beantwortet hast und es jetzt schon kaum erwarten kannst mit uns in das
  • Abenteuer Deines Lebens aufzubrechen bist Du garantiert der/die Richtige fĂĽr unsere spannende Abenteuerreise. Wir freuen uns auf Dich!
  • Einen Platz in unserem Urbexplorer Expeditionsteam fĂĽr Dich und eventuell deiner Begleitung sichern indem Du diese auf dieser Seite buchst.
  • Du checkst ob Du noch einen gĂĽltigen Reisepass hast, wenn nötig mĂĽsstest Du einen beantragen. Ein VISUM fĂĽr Nordkorea werden wir fĂĽr Dich rechtzeitig beantragen.
  • Wir senden Dir einen Reisevertrag zu, mit allen Details zur Fotoexpedition. In diesem Vertrag benötigen wir auch noch Angaben von Dir. Auch benötigen wir eine Kopie deines Reisepasses. Diesen Vertrag liest Du dir gewissenhaft durch, ganz besonders die Reisebedingungen. Wenn alles in Ordnung ist unterschreibst du diesen und sendest zwei Ausfertigungen an uns zurĂĽck mit einer Kopie deines Reisepasses. Eine Ausfertigung des Vertrages senden wir Dir unterschrieben zurĂĽck.
  • Du zahlst 30 % vom Reisepreis innerhalb einer Woche ab Buchung an uns damit dein Platz bei dieser Fotoexpedition sicher ist.
  • 6 Wochen vor Abfahrt ĂĽberweist Du uns die restlichen 70 % vom Reisepreis
  • Nachdem der Gesamtbetrag eingegangen ist bekommst Du von uns eine Bestätigung darĂĽber
  • Spätestens 8 Wochen vor Abfahrt benötigen wir final deine Reisepassdaten (Kopie des Reisepasses) da du sonst ohne Visum nicht  nach Nordkorea einreisen darfst.
  • Etwa 4 Wochen vor Abfahrt bekommst Du in einer Rundmail alle Infos zur Fotoexpedition sowie die Zeiten zum Abflug und einen groben Tagesablauf
  • Bitte weiterhin um Beachtung das sich einzelne Programmpunkte ändern können.
  • Die Programmpunkte im Reiseprogramm stellen einen vorab geplanten Abriss der Reise dar, der so mit dem staatlichen nordkoreanischen Veranstalter abgesprochen ist. Es kann allerdings vorkommen, dass gewisse Programmpunkte von nordkoreanischer Seite kurzfristig verändert, ausgetauscht oder in extrem seltenen Fällen gestrichen werden (in der Regel kommt es höchstens zu Ă„nderungen der Reihenfolge der besichtigten SehenswĂĽrdigkeiten). Wir sind fĂĽr fĂĽr solche willkĂĽrlichen Ă„nderungen nicht verantwortlich und bitten um Ihr Verständnis, dass Reisepreise im Falle von Programmänderungen nicht voll oder anteilig erstattet werden können.
  • Siehe auch die AGB´s und Reisebedingungen.

Reiseroute Nordkorea Expedition

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung fĂĽr „Pjöngjang & Nordkorea – Abenteuerreise“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.