Die ehemalige Badeanstalt

Erkundet mit uns verlassene Kirchen, stillgelegte Industrieanlagen oder märchenhafte Schlösser– ob in Ostdeutschland, Belgien, Polen, Ukraine, Rumänien oder Baltikum unsere Touren und Reisen sind eine kreative Spielwiese für Fotofreunde, Urban Explorer und Motivjäger.
Fototour zum ehemaligen "Freisebad" in Görlitz

Auf einer unserer Lost Places Fototouren in Görlitz entdeckten wir diesen geheimen Ort. Diese ehemalige Badeanstalt wurde im Jahr 1887 erbaut. Im Zuge der Industrialisierung zu Beginn des 19. Jahrhunderts strömten die Menschen vom Land in die Städte wo Arbeitskräfte in den Fabriken gesucht wurden. Da viele Arbeiterwohnungen zu dieser Zeit noch nicht über ein Bad verfügten, wurden allerorten öffentliche und private Badeanstalten eingerichtet, um die tägliche Hygiene zu gewährleisten und mögliche Krankheiten und Epidemien vorzubeugen. In Görlitz entstanden zu dieser Zeit die Hoffmann´sche Badeanstalt am Lindenweg, das Zentralbad in der Hospitalstraße und das 1887 gegründete Freisebad. Benannt ist letzteres nach seinem Begründer, dem Sanitätsrat Dr. Freise. Hier wurden Wannen-, Dampf- und Heißluftbädern angeboten. Dem medizinischen Charakter der Einrichtung entsprechend, gab es auch Sole-, Fichtennadel-, Moor- und Kräuterbäder. Ergänzt wurde das Angebot elektrische Licht- und durch Kohlensäurebäder. Im Gegensatz zu den anderen Badeanstalten stand dem Gast im Freisebad auch eine moderne Schwimmhalle zur Verfügung. Das Becken war sowohl für Nichtschwimmer als auch für Schwimmer ausgerichtet, so dass sich hier auch diverse Schwimmvereine trafen. Das Freisebad wurde bis in die 1990er Jahre betrieben danach diente es auch als Filmkulisse insbesondere für den Film “The Grand Budapest Hotel” wurden hier aufwändige Filmsequenzen gedreht.


Reiseberichte zu Urbex & Abenteuerreisen

Etwa 35 km lange Tunnelsysteme und Bahnhöfe

Oder Warthe Bogen – Eine Reise in die Unterwelt

Relikt aus den zweiten Weltkrieg Es ist wie eine Reise in die Unterwelt. Ein kalter Windzug strömt aus dem Drainagekanal das aus der Erde ragt, drinnen ist es dunstig eng und feucht. Auf allen Vieren […]

Die Wehrkirche in Dobring

Themenübersicht1 Die Kirchenburgen in Siebenbürgen2 Projekt zur Restaurierung der Wehrkirche in Dobring3 Ein Wettlauf gegen die Zeit4 Reiseberichte zu Urbex & Abenteuerreisen Die Kirchenburgen in Siebenbürgen Auf unserer vergangenen Fotoexpedition nach Siebenbürgen entdeckten wir diese […]

Das Salzbergwerk

Auf einer meiner vergangenen Lost Places Fototouren in Polen entdeckte ich dieses wahnsinnig spannende und riesige Gelände eines ehemaligen Salzbergwerks. Von weitem präsentieren sich die vorhandenen Gebäude und Türme mit der roten Backsteinfassade und den […]

Die Wehrkirchen in Siebenbürgen

Auf unserer Fotoreise “Auf den Spuren von Dracula” durch Siebenbürgen entdeckten wir in einem kleinem Dorf diese geheimnisvolle evangelische Kirchenburg. Sie besteht aus einer imposanten Wehrkirche und dem dazugehörigen Glockenturm. Allen Lost Places Fotografen in […]

Lost Places Berlin - Spreepark

Spreepark Berlin – Zukunft des verlassenen Freizeitparks

Der Kulturpark Plänterwald in Berlin, der 1969 zum 20-jährigen Jubiläum der DDR eingeweiht worden war das Aushängeschild der noch damals jungen Republik. Nach dem Mauerfall wurde er als Spreepark modernisiert und weiter betrieben – bis […]

War der Artikel hilfreich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?