Spreepark Pl├Ąnterwald

Auf einer der vergangenen Fototour entdeckte ich diesen geheimen Ort. Dies ist wohl der bekannteste Lost Place in Berlin und Umgebung. Im Jahre 1969 baute die DDR ihren ersten Vergn├╝gungspark im Pl├Ąnterwald. Dieser erste Freizeitpark der DDR war unter dem Namen ÔÇ×VEB KulturparkÔÇť bekannt. Wahrzeichen des Parks war das 45 Meter hohe, weithin sichtbare Riesenrad, das noch 1989 erneuert wurde. Nach der Wende wurde der Park aufw├Ąndig an die neuen Sicherheitsvorkehrungen angepasst, aber durch die dadurch entstandenen h├Âheren Eintrittspreise blieben auch zunehmend die Besucher aus. 2001 meldete der inzwischen private Betreiber Insolvenz an. Seit mehr als zehn Jahren liegt dieser Lost Place nun brach und ist Verfall und Vandalismus ausgesetzt.


Kommentar verfassen