Fragen und Antworten zu Weißrussland

Pr√§sident der Republik Belarus –źlexander Lukashenko hat am 24. Juli 2018 den Erlass Nr.265 zur √Ąnderung des Erlasses des Pr√§sidenten der Republik Belarus ‚ĄĖ 8 vom 09.01.2017 unterschrieben. Der obengenannte Erlass ‚ĄĖ 265 verl√§ngert die Dauer der visafreie Einreise nach Belarus von 5 bis 30 Tagen f√ľr Staatsb√ľrger von 74 Staaten, darunter Deutschland.
Der Erlass trat am 27. Juli 2018 in Kraft.

Wichtig!

Die Regelung zur visafreien Einreise gilt nicht:
-f√ľr die Personen, die nach Belarus mit den Fl√ľgen von Russland kommen sowie diejenigen, die von Minsk weiter nach Russland fliegen m√∂chten (diese sind Binnenfl√ľge ohne Grenzkontrolle);
-f√ľr die Ausl√§nder, die offizielle Reisen machen: diplomatische, dienstliche, spezielle und andere gleichgestellte P√§sse werden nicht ber√ľcksichtigt.

Der Erlass gilt f√ľr Staatsb√ľrger 80 Staaten, darunter aller Staaten der Europ√§ischen Union, sowie der USA, Kanada, Australien, anderer in der Migrationssicht g√ľnstiger Staaten, strategischer Partner der Republik Belarus, der Staaten, die visafreie Einreisen f√ľr die Staatsb√ľrger der Republik Belarus in einseitiger Weise eingef√ľhrt haben. Dabei gilt die Regelung zur visafreien Einreise auch f√ľr Nichtb√ľrger der Republik Lettland sowie f√ľr staatenlose Personen der Republik Estland.

Der Erlass ist auf Aktivierung der geschäftlichen, touristischen und privaten Reisen der Ausländer mit gewöhnlichen Reisepässen gerichtet.

Die visafreie Einreise muss √ľber den Grenzkontrollpunkt am Nationalen Flughafen Minsk erfolgen, dabei ist Folgendes bereitzuhalten:
1) ein g√ľltiger Reisepass bzw. Ersatzreisedokument, der mindestens drei Monate ab dem Tag der Ausreise aus Belarus g√ľltig ist (ID-Karten werden nicht akzeptiert);
2) Zahlungsmittel: Auslands- oder Nationalw√§hrung im Gegenwert von mindestens zwei Basiswerten f√ľr jeden Tag des Aufenthaltes in Belarus (zurzeit ungef√§hr 23 Euro, aber wir empfehlen genaue Summe immer vor der Einreise zu pr√ľfen);
3) eine in Belarus g√ľltige Police der Reisekrankenversicherung mit der Versicherungssumme von mind. 10.000 Euro.

Registrierung
Ausl√§nder und Staatenlose, die sich l√§nger als f√ľnf Kalendertage in Belarus aufhalten, m√ľssen sich bei der jeweils zust√§ndigen Abteilung f√ľr Staatsangeh√∂rigkeits- und Migrationsangelegenheiten (OGIM) registrieren. Sonn- und belarussische Feiertage werden hierbei nicht mitgez√§hlt. In der Regel wird die Registrierung von dem Hotel, in dem der Reisende untergebracht ist, vorgenommen. Bei Privatunterkunft muss die Registrierung innerhalb von f√ľnf Kalendertagen selbst vorgenommen werden. Es bieten sich hierzu zwei M√∂glichkeiten an:
Die Registrierung kann seit 1. Januar 2019 geb√ľhrenfrei online √ľber das Unified Portal of e-Services (NAIS) erfolgen. Nach Einrichtung eines personenbezogenen Zugangs kann der entsprechende Antrag auf Englisch, Russisch oder Belarussisch ausgef√ľllt und abgesandt werden.
Weiterhin besteht die M√∂glichkeit, pers√∂nlich bei dem jeweils zust√§ndigen OGIM vorzusprechen und die Registrierung dort zu beantragen. F√ľr Letzteres werden in der Regel ben√∂tigt:
–¬†¬† ¬†Pass
–¬†¬† ¬†Krankenversicherung
–¬†¬† ¬†Antrag der einladenden Organisation mit Stempel und Unterschrift (gilt nicht f√ľr Privatbesuche)
–¬†¬† ¬†zwei bei der Beh√∂rde auszuf√ľllende Formulare
–¬†¬† ¬†Bankbescheinigung √ľber die Einzahlung der zu entrichtenden Geb√ľhren
Die pers√∂nliche¬†Registrierung kann √ľblicherweise innerhalb eines Tages erledigt werden. Montags ist keine pers√∂nliche Registrierung m√∂glich, da die zust√§ndigen Beh√∂rden dann grunds√§tzlich landesweit geschlossen sind.

Krankenversicherungspflicht
Bei Reisen nach Belarus besteht f√ľr Ausl√§nder Krankenversicherungspflicht. Eine den belarussischen Vorgaben entsprechende Krankenversicherung ist grunds√§tzlich bereits bei Beantragung des Visums nachzuweisen. Informationen dazu k√∂nnen auf der Webseite der belarussischen Botschaft in Berlin¬†abgerufen werden. Bei Bedarf kann eine belarussische Pflichtkrankenversicherung grunds√§tzlich auch bei Einreise an den Grenz√ľberg√§ngen abgeschlossen werden. Es wird empfohlen, eine russischsprachige √úbersetzung bzw. eine englischsprachige Police mitzuf√ľhren. Der Versicherungsbeitrag f√ľr eine belarussische Pflichtkrankenversicherung bel√§uft sich f√ľr einen Aufenthalt von ein bis zwei Tagen auf ca.¬†2,- Euro pro Aufenthaltstag und erh√∂ht sich in der Folge nach einem Staffelungsschema.

Zeitunterschied
Es ist in Belarus im Sommer (Mai bis September) offiziell 1 Stunde später als in Deutschland, im Winter sind es 2 Stunden.

Reisetipps Belarus
Reisehinweise Weißrussland |
Telefoncode: +375
Minsk-Code: 17
Steckdosen: 220V, 50Hz (europ√§ische Stecker passen. F√ľr britische und amerikanische Stecker ben√∂tigen Sie einen Adapter)
Trinkgeld: 5-10% in den Restaurants / Cafés

Geld und Geldwechsel
Die Landeswährung ist der Weißrussische Rubel (BYN).
1 ‚ā¨ entspricht in etwa 2,3 BYN, √ľberpr√ľfen Sie den Wechselkurs vor Abreise. Sie k√∂nnen Ihr Geld (Euro, US-Dollar, ukrainische Griwna und russische Rubel) einfach bei Banken oder Wechselstuben in Hotels, Superm√§rkten, Einkaufszentren, am Flughafen, an Bahnh√∂fen und an Busbahnh√∂fen umtauschen. Sie zahlen keine Wechselgeb√ľhren und der Wechselkurs ist √ľberall gleich. Es gibt Geldautomaten in der ganzen Stadt, wo Sie BYN und in einigen F√§llen Euro und US-Dollar abheben k√∂nnen. Es ist auch fast √ľberall mit EC-Karte zu bezahlen.

Kontaktinformation
Es gibt ziemlich gute WLAN-Verbindungen in den meisten Caf√©s, Einkaufszentren und Hotels – Sie m√ľssen nur nach dem Passwort fragen. F√ľr den Fall, dass Sie mobiles Internet haben m√∂chten und nicht viel an Ihr lokales Mobilunternehmen zahlen m√∂chten (√ľberpr√ľfen Sie die Tarife), k√∂nnen Sie eine Simkarte im Shop der drei gr√∂√üten Mobilfunk- und Internetanbieter kaufen: Velcom, MTS oder Life.
Eine belarussische SIM-Karte funktioniert nur auf Ihrem Telefon, wenn sie von Ihrem lokalen Mobilfunkanbieter entsperrt wurde. Vergessen Sie nicht, Ihren Reisepass mitzubringen. Um sich mit dem √∂ffentlichen WLAN verbinden zu k√∂nnen, ben√∂tigen Sie eine Beltelecom-Karte mit einem Benutzernamen und Passwort (am “Belsayuzdruk” / “–Ď–Ķ–Ľ—Ā–į—é–∑–ī—Ä—É–ļ” -Kiosk). Drei Stunden Internetverbindung werden weniger als 1 ‚ā¨ (1,65 BYR) kosten.

Notrufe
101 – Notdienst
102 – Polizei
103 – Krankenwagen
Im Falle eines Gesundheitsnotfalls m√ľssen Sie Ihren Reisepass und Ihr Versicherungszertifikat vorweisen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (keine Bewertung)