Die ehemalige Badeanstalt

Erkundet mit uns verlassene Kirchen, stillgelegte Industrieanlagen oder märchenhafte Schlösser– ob in Ostdeutschland, Belgien, Polen, Ukraine, Rumänien oder Baltikum unsere Touren und Reisen sind eine kreative Spielwiese für Fotofreunde, Urban Explorer und Motivjäger.
Fototour zum ehemaligen "Freisebad" in Görlitz

Auf einer unserer Lost Places Fototouren in Görlitz entdeckten wir diesen geheimen Ort. Diese ehemalige Badeanstalt wurde im Jahr 1887 erbaut. Im Zuge der Industrialisierung zu Beginn des 19. Jahrhunderts strömten die Menschen vom Land in die Städte wo Arbeitskräfte in den Fabriken gesucht wurden.

Da viele Arbeiterwohnungen zu dieser Zeit noch nicht über ein Bad verfügten, wurden allerorten öffentliche und private Badeanstalten eingerichtet, um die tägliche Hygiene zu gewährleisten und mögliche Krankheiten und Epidemien vorzubeugen. In Görlitz entstanden zu dieser Zeit die Hoffmann´sche Badeanstalt am Lindenweg, das Zentralbad in der Hospitalstraße und das 1887 gegründete Freisebad. Benannt ist letzteres nach seinem Begründer, dem Sanitätsrat Dr. Freise. Hier wurden Wannen-, Dampf- und Heißluftbädern angeboten. Dem medizinischen Charakter der Einrichtung entsprechend, gab es auch Sole-, Fichtennadel-, Moor- und Kräuterbäder. Ergänzt wurde das Angebot elektrische Licht- und durch Kohlensäurebäder. Im Gegensatz zu den anderen Badeanstalten stand dem Gast im Freisebad auch eine moderne Schwimmhalle zur Verfügung. Das Becken war sowohl für Nichtschwimmer als auch für Schwimmer ausgerichtet, so dass sich hier auch diverse Schwimmvereine trafen. Das Freisebad wurde bis in die 1990er Jahre betrieben danach diente es auch als Filmkulisse insbesondere für den Film “The Grand Budapest Hotel” wurden hier aufwändige Filmsequenzen gedreht.

Fotospaziergang durch Tbilissi

Tbilissi ist Top Ten Reiseziel 2018

Ein Fotospaziergang durch Tbilissi Die wunderschöne Hauptstadt der Republik Georgien im Südkaukasus, hat es in die Liste der zehn Orte geschafft, die man im Jahr 2018 unbedingt besuchen sollte. Das jedenfalls sieht das Magazin National […]

Eine spannende Reise nach Tschernobyl mit einem Reiseveranstalter aus Deutschland bequem buchen. Komm mit uns auf eine faszinierende Tschernobyl Tour und mach Dir selbst ein Bild!

Chernobyl: Influencer-Ansturm nach Serienerfolg

Ansturm von Instagram Touristen in Tschernobyl Der Erfolg der HBO-Miniserie “Chernobyl” sorgt für einen Ansturm von Influencern, welche die Sperrzone von Tschernobyl als neue Selfie-Location für sich entdeckt zu haben scheinen. Dabei bleibt der Respekt […]

Evangelische Kirche in Żeliszów

Die märchenhafte Kirche von Zeliszow

Lost Places Fototour zu einer wunderschönen Kirche Die Kirche in Żeliszów wurde vom Architekten Carl Gotthard Langhans auf einem elliptischen Grundriss entworfen und 1796 bis 1797 errichtet. Einige Kunsthistoriker schreiben das Werk jedoch dem Baumeister […]

Lost Places Fototouren ✓ bis zu 10 Stunden freies Erkunden ✓ märchenhafte Schlösser ✓ düstere Industrieanlagen ✓ verlassene Kirchen ✓ kleine Gruppe.

Der geheimnisvolle Spreepark Plänterwald

Der Spreepark im Plänterwald Berlin Treptow wurde 1969 als “VEB Kulturpark” eröffnet und war der einzige ständige Rummelplatz der DDR mit Fahrgeschäften aus dem Westen.   Mit der Wende wurde der Park erstmals geschlossen und 1992 […]

Fototour zu Lost Places

Fotoexpedition Tschernobyl

Vom 20 bis 25 Juni fand unsere dritte Fotoexpedition in diesem Jahr nach Tschernobyl und Pripyat statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Lost Place Fotografen die diesmal dabei waren Ihr wart eine tolle, entspannte […]