Buran-Raumfahrtprogramm

Vor genau 30 Jahren, am 15. November 1988, um 06:00 Uhr morgens startete vom Weltraumbahnhof Bajkonur in der kasachischen Steppe, zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit, die erste unbemannte Raumf√§hre “Buran 1.01” angetrieben von der Tr√§gerrakete Energja. Das sowjetische Buran-Raumfahrtprogramm begann 1976 am als Antwort auf das US-amerikanische Spaceshuttle Programm. Der Name leitet sich von der ersten Raumf√§hre Buran (Schneesturm) ab, wird aber auch f√ľr das gesamte sowjetische Raumf√§hren Programm verwendet. Das Projekt war das gr√∂√üte und teuerste Einzelprojekt in der sowjetischen Raumfahrt.

Continue reading →


Der geheimnisvolle Spreepark Plänterwald in Berlin

Der Spreepark im Pl√§nterwald Berlin Treptow wurde 1969 als “VEB Kulturpark” er√∂ffnet und war der einzige st√§ndige Rummelplatz der DDR mit Fahrgesch√§ften aus dem Westen.¬†Mit der Wende wurde der Park erstmals geschlossen und 1992 als “Spreepark Pl√§nterwald” wiederer√∂ffnet. 40 Millionen D-Mark sind damals investiert worden, um den Park zu modernisieren und mit neuen Attraktionen auszustatten. Allerdings stand das Projekt unter keinem guten Stern. Erst nach den Umbauten entschied die Senatsverwaltung f√ľr Stadtentwicklung und Umwelt, dass der Pl√§nterwald unter Naturschutz gestellt werden sollte. √úber Nacht entfielen dem Spreepark somit 8,5 von 28,5 Hektar Nutzungsfl√§che, einschlie√ülich s√§mtlicher Besucherparkpl√§tze.

Continue reading →


Spannende Kaukasus & Georgien Rundreise

Auf unserer Georgien und Kaukasus Fotoreise besuchten wir auch die ehemaligen Industriemetropolen des Landes. Wer in der georgischen Bergarbeiterstadt Chiatura zum Einkaufen oder Arbeit fahren m√∂chte, braucht sehr viel Mut. Der einige √∂ffentliche Nahverkehr wird durch ein Netz von Seilbahnen gew√§hrleistet, das die Stadt im Tal sichtbar durchzieht. Ohne dieses Verkehrssystem w√ľrde das √∂ffentliche Leben v√∂llig zum Erliegen kommen.

Continue reading →