Vom 20 bis 25 Juni fand unsere dritte Fotoexpedition in diesem Jahr nach Tschernobyl und Pripyat statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Lost Place Fotografen die diesmal dabei waren Ihr wart eine tolle, entspannte und sympathische Truppe. Wie immer vergingen die Tage wie im Flug und die EindrĂŒcke dieser spannenden Fotoexpedition bleiben im Kopf. Ich hoffe eure Speicherkarten sind einigermaßen voll geworden und das Ihr auch einen persönlichen Eindruck ĂŒber die aktuelle Situation und die Menschen in der Sperrzone bekommen habt.

Continue reading →


Auf einem Felssporn hoch ĂŒber dem FlĂŒsschen Walditz (Wlodzica) erhebt sich das Schloss Scharfeneck, dessen VorgĂ€ngerbau der Familie von Czechau gehörte. Diese verkaufte im Jahr 1406 das Gut an Niklas Predel, dessen Familie das Anwesen zu deren Stammsitz machte. SpĂ€ter gehörte es Heinrich von Stillfried, von dem es 1565 Gregor von Reichenbach erwarb.

Continue reading →


Eine verlassene Druckerei mit einer dĂŒsteren Aura

Bei unserer letzten Urbexplorer Fototour zu Lost Places und geheimen Orte entdeckten wir eine ehemalige Druckerei. Auf dem GelĂ€nde des  ehemaligen Schlosses Meyerhoff befand sich eines der grĂ¶ĂŸten Grafikunternehmen in Ɓodz und zwar die Gesellschaft “Kotkowski und Co-Druckerei”. GegrĂŒndet wurde diese von Boleslaw Fröhlich und Boleslaw Kotkowski. Im August 1939 waren hier bis zu 209 Mitarbeiter beschĂ€ftigt und der Jahresumsatz betrug etwa 1,8 Mio. PLN. Nach der Invasion der Wehrmacht im Jahr 1939 wurden ĂŒber die HĂ€lfte der Mitarbeiter entlassen und einige wurden auch verhaftet und sogar verschleppt.

Continue reading →


Lost Places und Ihre Geschichten faszinieren immer mehr Hobbyfotografen

Bei meiner letzten Lost Places Fototour entdeckte ich diese magische verlassene evangelische Kirche. Wenn man etwas GlĂŒck hat kann man im Inneren ein spektakulĂ€res Lichtspiel erleben. Genau dann wenn die Sonne durch die Mauerritzen scheint und im inneren der Kirche auf den staubigen Boden oder die Überreste der Gruft trifft.

Continue reading →