Lost Places Fototour zu einer wunderschönen Kirche

Die Kirche in Żeliszów wurde vom Architekten Carl Gotthard Langhans auf einem elliptischen Grundriss entworfen und 1796 bis 1797 errichtet. Einige Kunsthistoriker schreiben das Werk jedoch dem Baumeister Grundmann zu. 1872 wurde an die südöstliche Außenwand ein aus Sandstein gemauerter Glockenturm nach einem Entwurf des Bunzlauer Architekten Peter Gansel angefügt.

Continue reading →


Der riesige Gebäudekomplex wurde im Jahr 1929 von den Deutschen gebaut und diente später der Wehrmacht als Krankenhaus. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Areal von der Sowjetarmee übernommen und als Militärkrankenhaus weiter betrieben. Das in einem ruhigen Waldstück gelegene riesige Krankenhaus konnte bis zu 650 Patienten aufnehmen wurde aber in der Regel nicht einmal zur Hälfte ausgelastet.

Continue reading →


Dieser Inhalt ist passwortgeschĂĽtzt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: